Direkt zum Seiteninhalt

13.10.2017 - Triest - Castello Di San Giusto

Fotos > 2017
Renaissancezeitliche Festungsanlage der Habsburger auf dem Stadtberg San Giusto über den Ruinen des antiken Tergesto errichtet. Herrlicher Ausblick auf den Golf von Triest.

Historische Eckdaten:
um 2000 v. Chr. - Auf dem San Giusto Berg soll bereits eine bronzezeitliche Festung gestanden haben.
um 100 v. Chr. - Das römische Tergesto nimmt den Großteil des Hügels ein.
1253 - Die mittelalterliche Burganlage wird erstmals erwähnt. Zu diesem Zeitpunkt war Triest bereits mehrfach in Konflikt mit Venedig geraten. Die Burganlage wird dabei mehrfach zerstört.

1382 - Triest begibt sich in den Schutz der Habsburger, diese halten die Stadt bis 1918 in ihrem Einflussbereich.
1470 - Kaiser Friedrich III lässt den L-förmigen Wehrturm und das Haus des Burghauptmanns errichten.
bis 1636 - Venezianer und Habsburger wechseln in der Herrschaft ab und bauen die Festung weiter aus.
1797 - Napoleonische Truppen besetzten Triest, nach dem Wiener Kongress baut Triest seine Stellung als wichtigste Hafenstadt des k.u.k. Reiches aus.
Man hat einen herrlichen Blick über die Stadt !!
Zurück zum Seiteninhalt