2013 - Website von August Wohlkinger

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2013

Duell der Titanen

Husqvarna Erwin vs Stihl Peppi - Wie alles begann ...
Unsere beiden Akteure Josef Kriegler und Erwin Schober sind sehr gute Freunde. Erwin Schober arbeitet viel im Forst und schwört auf die Marke Husqvarna. Eines Tages kaufte sich Josef Kriegler eine neue Motorsäge der Marke Stihl. Daraus entbrannte sogleich die Diskussion welche Marke denn die Besserei sei. Um der Diskussion ein Ende zu bereiten, entschied man sich um die Wette zu schneiden. Wetteinsatz war unter anderem, dass der Verlierer die Flagge des Siegers (also Stihl oder Husqvarna) hissen und dem Sieger entsprechenden Respekt für seine Leistungen zollen muss.
Der Termin war schnell fixiert (5. Jänner 2013) - ohne viel weiteres Zutun sind dann an die 300 Zuschauer Zeugen des Spektakels geworden.
Wettkampfmodus damals ... 2 Durchgänge ... bei jedem Durchgang sind 5 Scheiben vom Stamm zu schneiden. Wer beide Durchgänge für sich entscheidet hat gewonnen.

Beim ersten Durchgang hatte Husqvarna Erwin Pech ... er lag sehr gut im Rennen, ... jedoch nach dem Abschneiden der ersten Scheibe, berührte er mit seiner laufenden Kette den darunter liegenden Asphalt ... die "Schneid" war weg, der erste Durchgang verloren.
Beim zweiten Durchgang hatte Husqvarna ERwin wieder Pech ... ein technischer Defekt (gebrochene Feder) trat bei seiner Säge auf, die Maschine starb in Schräglage mehrmals ab. Somit konnte Stihl Peppi, der im zweiten Durchgang Startschwierigkeiten hatte, auch diesen für sich entscheiden.
Stihl Peppi als würdiger Sieger hat somit Husqvarna Erwin in die Knie gezwungen.

Husqvarna Erwin vs Stihl Peppi - 2013 - das Video

Husqvarna Erwin vs Stihl Peppi - 2013 - Fotos

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü